Wir beraten
Sie gerne!

Antworten auf
häufige Fragen

Schreiben Sie an: info@igelgmbh.de

Der Ankerzieher, auch bekannt unter dem Synonym "Erdnagelzieher", ist ein einfaches, aber enorm effizientes Werkzeug zum Herausziehen von Erdnägeln. Die Erdnägel bleiben dabei unbeschädigt und können wieder verwendet werden. Von bisherigen zeitintensiven und verletzungsträchtigen Methoden können Sie Abstand nehmen.
Zeltheringe, auch Erdhering genannt, und robuste Erdnägel sind beim Camping ein wichtiges Zubehör für den Aufbau eines Zeltes. Erfahren Sie hier mehr zum Erdnagel fürs Camping!
So können Sie mit dem JackJaw Ernägel aus einem unterpallten Boden ziehen, ohne am Kopf des Erdnagels zu ziehen.
Erfahren Sie in diesem Artikel, wie Bauschilder mit Spirafix Bodenankern gesichert werden können.
In Werdeck (Sachsen) wurde ein Wildschwein erlegt, dass an der afrikanischen Schweinepest erkrankt war. THW und Bundeswehr bauen daher einen Maschendrahtzaun auf, der mit Erdnägeln gesichert wird.
Mit dem richtigen Erdnagel für Ihr Zelt befestigen Sie Ihr Zelt sicher. Erfahren Sie, was es bei der Wahl zu beachten gilt.
Carports, Schwerlastregale, Paketboxen und viele andere Lösungen werden heute noch mit Beton bzw. einem Streifenfundament befestigt. So setzen Sie statt dessen Spirafix Bodenanker ein.
Mit welchen Heringen Sie Zelte auch bei harten Böden verankern können, erfahren Sie hier. Weiterlesen ...
Was im Boden fest zu verankern ist, braucht nicht zwangsläufig ein Fundament. Ob temporäre Architektur oder dauerhafte Aufbauten: Vieles lässt sich mit Bodenverankerungen von Igel sicher im Grund fixieren.
Der Erdnagel dient oft zur Sicherung von fliegenden Bauten. Fliegende Bauten sind bauliche Anlagen, die mehrfach aufgestellt werden. Vorrangig zählen zu diesen Bauten Festzelte, Leichtbauhallen, Zirkuszelte und ähnliche. Im Vergleich dazu gibt es Bodendübel. Bodendübel dienen meist für die Befestigung von Outdoor-Banner, Beach-Flags, der Wäschespinne und sind auch im Straßenbau im Einsatz.
Das Schraubfundament kann bei vielen Bauvorhaben das Betonfundament ersetzen und revolutioniert damit den Fundamentbau in Form. Das spart Zeit und Geld. Darüber hinaus schont diese Art von Fundamentbau Ressourcen und bietet eine neue Möglichkeit der Gestaltung beispielsweise von Garten und Haus. Ist etwas wie ein Gartenhaus im Boden fest zu verankern, ist nicht zwangsläufig ein Fundament aus Beton notwendig.
Unsere Texte enthalten Produktplatzierungen.
Bei Festivals und anderen Open-Air-Veranstaltungen müssen in kürzester Zeit Bühnen, Zelte, Catering-Zelte und Foodcourts aufgebaut werden und jede Menge Veranstaltungstechnik installiert werden. Um das alles TÜV-konform zu (…)
1 von 3